Ereignis hinzufügen

Es gibt zwei Möglichkeiten ein neues Ereignis hinzuzufügen:

1. Ereignis-Übersicht

Wenn Du Dich auf der Ereignis-Übersicht befindest, klicke oben rechts einfach auf den grünen Button mit dem Plus-Symbol:

plus.jpg

 

2. Ereignis-Liste

Wenn Du Dich hingegen in der Listen-Ansicht befindest klicke bitte auf den grauen Plus Button, ebenfalls oben rechts in der Ansicht:

plus2.jpg

 

Es öffnet sich anschliessend ein neues Fenster, in dem Du die Daten zum Ereignis eintragen kannst:

event.jpg

 

Ereignisart

Wähle zuerst die gewünschte Ereignisart. Aus der Ereignisart werden auch alle Voreinstellungen wie Uhrzeit, Dauer, Teilnehmerzuordnungen und Aufgaben übernommen.

Die zuletzte gewählte Ereignisart bleibt übrigens für das nächste neue Ereignis gespeichert. So können mehrere Ereignisse der gleichen Art hintereinander angelegt werden, ohne jedes mal die Ereignisart neu auswählen zu müssen.

Musst Du später ein mal die Ereignisart ändern, kannst Du jederzeit eine andere Ereignisart wählen. Du wirst dann automatisch gefragt, ob die Vorgaben neu geladen werden sollen:

dialog.jpg

Wähle OK wenn die Vorgaben der Ereignisart übernommen werden sollen. Klicke auf Abbrechen, wenn Du bereits Einstellungen zu Uhrzeit, Teilnehmer oder Aufgaben vorgenommen hast und Du diese beibehalten möchtest.

 

Name

Optional kannst Du einen Namen für Dein Ereignis angeben. Der Name wird später auch in der Übersicht angezeigt. Nutze dieses Feld um die wichtigste Informationen zum Ereignis, wie z.B. Ort, Gegenspieler, Besetzung o.Ä. zu hinterlegen.

 

Ort

Zusätzlich kannst Du den Ort eines Ereignisses hinterlegen. Dies wird z.B. bei einem Kalender-Abonnement im Feld Ort angezeigt.

 

Beginn und Ende

Gebe hier den Tag und die Uhrzeit an, an dem das Ereignis beginnt. Zur Erleichterung wird dir bei der Auswahl des Datums ein kleiner Kalender angezeigt.

Sollte die Uhrzeit noch nicht bekannt sein oder es sich um ein Ganztägiges Ereignis handeln, kannst Du eine der beide Optionen aktivieren.

Die Endzeit wird automatisch gemäss der Vorgabe Dauer aus der Ereignisart berechnet. Du kannst die Endzeit aber jederzeit individuell ändern. Bitte vergiss aber nicht, bei einer nachträglichen Änderung der Startzeit die Endzeit erneut anzupassen.

 

Anmeldefrist

Mit der Anmeldefrist kannst Du festlegen, bis wann ein Benutzer seine Anmeldung vorgenommen haben muss. Die Dauer bezieht sich darauf auf die Zeit vor Beginn des Ereignisses. Ist dort z.B. 24 Stunden eingetragen, spätestens am Vortag zu gleichen Zeit vorgenommen haben. Danach ist eine Änderung des Status nicht mehr möglich.

Die Anmeldefrist wird automatisch aus der Ereignisart übernommen. Wird die Anmeldefrist in der zugehörigen Ereignisart geändert, hat dies unmittelbar Auswirkung auf das Ereignis. Du kannst aber mit Individuell anpassen einen Wert festlegen, welcher ausschliesslich für dieses Ereignis gilt.

 

Beschreibung

Hier hast Du die Möglichkeit noch weitere Informationen zum Ereignis zu hinterlegen. Auch Zeilenumbrüche sind hier möglich.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk